Fasssauna
Sauna-Katalog-2017
Ihr GRATIS-Exemplar mit Preisliste
HIER ANFORDERN

Ihre E-Mail an SaunaOase24.ch

Name

Straße und Hausnummer

PLZ

Stadt

Telefonnummer
(falls kostenlose telefonische Beratung erwünscht)

Land

Teilen Sie uns Ihren Termin-Wunsch bitte mit.

Bitte warten …

Seit einigen Jahren gibt es in der Schweiz einen neuen Saunatrend, nämlich die Fasssauna. Ihre Bezeichnung führt von der Bauform, die für Außenbereiche konzipierte Sauna sieht auf den ersten Blick wie ein Fass aus. Sie wirkt wie ein auf der Seite liegendes Fass, das an einer der beiden Rundseiten über einen Eingang bzw. die Saunatür verfügt. Die vergleichsweise kompakte und irgendwie auch spielerisch wirkende Form hat es vielen Personen angetan.

Eine vollständige Saunalösung bieten wir nicht an, weil nach unserer Auffassung mit der Fasssauna zu viele Kompromisse eingegangen werden müssen. Nachfolgend möchten wir kurz aufzeigen, wo wir die Schwachstellen im Konzept sehen.

Eine Fasssauna hat nicht nur Vorteile

  • Anspruchsvolle Dämmung: Eine gute Sauna muss vernünftig gedämmt sein, damit der Energieverbrauch überschaubar bleibt und somit keine unnötig hohen Betriebskosten entstehen. Aufgrund der durchgehend gewölbten Außenwände ist es jedoch nicht so leicht, eine gute Dämmung umzusetzen. Technisch gesehen ist dies durchaus möglich, allerdings würden die Kosten schnell in die Höhe klettern. Viele der am Markt angebotenen Lösungen sind daher nicht sehr energieeffizient.
  • Wetterschutz: Eine Fasssauna soll vor allem mit ihrem spielerischen Design beeindrucken. Doch in der bloßen Fassoptik ist sie vor Wettereinflüssen schlecht geschützt, Regen und Schnee können dem Holz schwer zusetzen. Als Folge gibt es viele Saunabesitzer, die ihre fassförmige Außensauna überdachen. Hierdurch wird das verspielte Aussehen jedoch stark beeinträchtigt, wodurch einer der wesentlichen Reize verloren geht.
  • Komfort im Innenraum: Natürlich sieht eine Sauna in Fassform nicht nur rund aus, sie ist es auch. Gerade im Innenraum geht es daher eng zu, zumal bei den meisten Modellen kein begradigter Boden existiert. Insgesamt steht relativ wenig Platz zur Verfügung, was den Saunakomfort je nach Ansehenssache erheblich mindern kann. Wir halten es daher für sinnvoller, auf eine klassische Außensauna in Form eines Gartenhauses zu setzen, um dadurch über mehr Platz und somit auch mehr Komfort zu verfügen.

Fasssauna im Eigenbau

Trotz der genannten Nachteile gibt es Personen, die sich für eine Fasssauna entscheiden und diese im Eigenbau errichten möchten. Wie bereits angedeutet wurde, können wir einen passenden Bausatz nicht liefern. Allerdings bieten wir hochwertige Saunatechnik an, die selbstverständlich auch in einer solchen Umgebung zuverlässig arbeitet und daher als empfehlenswert gilt.

  • Saunaofen: Statten Sie Ihre selbst gebaute Sauna mit einem Ofen aus, der schnell auf Betriebstemperatur kommt und gleichzeitig richtig dimensioniert ist. Gerne beraten wie Sie zu diesem Thema.
  • Saunasteuerung: Dasselbe gilt für die Steuerung, die wiederum mit dem Ofen harmonieren muss. Unsere Steuerungssysteme versprechen eine präzise Temperierung und sowie eine beeindruckende Zuverlässigkeit.
  • Saunalicht: Für die richtige Atmosphäre darf geeignetes Licht nicht fehlen. Unsere Saunalampen versprechen eine tolle Ausleuchtung. Außerdem stehen diverse Zierblenden zur Auswahl, um verschiedenen Designansprüchen gerecht zu werden.

Unsere solide Außensauna als Alternative

Es wurde bereits angedeutet, dass eine klassische Außensauna in Form eines Gartenhauses gegenüber der Fasssauna einige Vorteile zu bieten hat. Vor allem Größe und Wetterschutz sprechen für sich. Deshalb können wir jedem Interessenten nur dazu raten, sein Vorhaben zu überdenken. Im Zweifelsfall halten wir es für sinnvoller, sich gegen eine Fasssauna zu entscheiden und stattdessen lieber eine Gartenhaussauna zu wählen.

Besonders das Platzangebot spricht für sich. In der Sauna ist es wesentlich geräumiger, zumal es im Unterschied zur Fasssauna mehrere Liegehöhen gibt und somit ein erheblicher Mehrkomfort geboten wird. Des Weiteren sind unsere Außensaunas grundsätzlich mit Ruheräumen ausgestattet, in denen man sich beispielsweise in aller Ruhe und vor fremden Blicken geschützt umziehen kann. Bei der klassischen Fasssauna ist dies nicht der Fall, was aus Sicht vieler Leute einen erheblichen Nachteil verkörpert.

Unverbindlich unseren Katalog anfordern

Sie haben Interesse an unseren Außensaunen und möchten mehr erfahren? Dann fordern Sie einfach unseren Katalog an. Dasselbe empfehlen wir, wenn Bedarf an unserer Saunatechnik besteht, weil Sie für Ihr Saunaprojekt beispielsweise einen Ofen oder eine Steuerung benötigen.